Sayagyi U Ba Khin Gesellschaft Schweiz

Der Schweizer Verein in der Tradition von Sayagyi U Ba Khin und Mutter Sayamagyi bezweckt die Förderung der Vipassana-Mediation nach Sayagyi U Ba Khin. Gelehrt wird der Edle Achtfache Pfad, der aus den drei Teilen Sila (Sittlichkeit), Samadhi (Konzentration) und Panna (Weisheit) besteht. Die ersten fünf Tage wird Anapana-Meditation geübt mit dem Ziel, Ruhe und Konzentration zu erlangen. Die restlichen Tage sind der Vipassana-Meditation gewidmet; dabei können die Teilnehmenden anhand eigener Erfahrung die drei wesentlichen Elemente der Lehre des Buddha kennenlernen: Anicca (Vergänglichkeit), Dukkha (Unvollkommenheit, Leiden) und Anatta (Ichlosigkeit).

Die Sayagyi U Ba Khin Gesellschaft Schweiz organisiert seit 1977 jährlich ein bis zwei 10-Tages-Kurse in der Schweiz oder am IMC-England.

Anmelden für den Schweizer Kurs vom 29. März - 8. April 2019 in Kiental. Kursausschreibung

Informations en français sur le cours de Vipassana. Annonce cours de Vipassana et talon d'inscription.

Informazione in italiano sul corso di vipassana. Annuncio corso de Vipassana e Application form.

Auskünfte: zeigen oder Tel. +41 (0)31 791 22 08 oder +41 (0)31 991 61 41